*
Zahlungsart Postfinance

PostFinance

PostFinance einrichten

a) Bitte fügen Sie diese Benachrichtigungs-URL zur PostFinance Admin hinzu. 
(Anleitung PostFinance Admin)

b) Mit diesem Häkchen wird die Zahlungsmehtode aktiviert oder deaktiviert.

c) Zuschlag oder Rabatt festlegen:
- Skonto einstellen: Möchten Sie einen Skonto Aufschlag verlangen geben Sie in das Feld 3% ein.
- Rabatt einstellen: Möchten Sie einen Rabatt vergeben geben Sie in das Feld -3% ein.

d) Hier können Sie eine MwSt.-Gruppe auswählen. Ist das Häkchen aktiviert ist die MwSt. inklusive. Ist das Häkchen deaktiviert ist die MwSt. exklusive.

e) Hier tragen Sie die PSP ID von PostFinance ein.
(Die PSP ID ist die Händler ID, die vom Händleradministrator beim Eröffnen des Accounts ausgewählt wurde.)

f) Hier tragen Sie die SHA-IN ID von PostFinance ein.
Erkärung finden Sie beim 5. Schritt: Link

g) Hier tragen Sie die SHA-OUT ID von PostFinance ein.
Erkärung finden Sie beim 7. Schritt: Link

h) Mit dem Testmodus können Sie die Zahlungsart testen. Die Bestellung wird nicht an PostFinance weitergeleitet und es wird kein Geld wird abgebucht.

i)  Aktivieren um im Parent-Element weiterzuleiten.

 
Zahlungsart Postfinance

Anleitung zum Einrichten von Ihrem PostFinance Konto

Einstellungen sind unter Konfiguration - > Technische Informationen


1. Globale Transaktionsparameter - > Standardoperationscode - > 'Direktbuchung' oder 'Autorisierung' sollte ausgewählt werden.

Autorisierung: Das System verlangt nur eine Autorisierung – die beiden Verarbeitungsschritte Autorisierung und Datenerfassung (Zahlungsanfrage) erfolgen getrennt voneinander und zu unterschiedlichen Zeiten (das Geld bleibt so lange auf dem Kundenkonto, bis die Datenerfassung (Zahlungsanfrage) ausgeführt wurde.

Direktbuchung: Die Zahlung (Überweisung des Transaktionsbetrages) wird nach erfolgreicher Autorisierung automatisch durch das System angefordert. Diese Vorgehensweise findet häufig bei Waren/Dienstleistungen Anwendung, die online bereitgestellt werden.

 
Zahlungsart Postfinance

2. Globale Sicherheitsparameter - > 'Jeder Parameter, dem die Passphrase folgt.' sollte ausgewählt werden.

3. Globale Sicherheitsparameter - > 'SHA-1' auswählen

 
Zahlungsart Postfinance

4. Daten- und Ursprungsüberprüfung - > 'URL' sollte leer sein.

5. Daten- und Ursprungsüberprüfung - > 'SHA-IN' sollte nicht leer sein.

Die SHA-IN Signatur müssen Sie selbst erstellen. Dafür können Sie einen Signaturen Generator verwenden. Diese Signatur sollten Sie auch in der WBS einfügen (siehe Punkt f).

 
Zahlungsart Postfinance


6. Transaktions-Feed - > 'Direktes Feedback über HTTP-Server-zu-Server-Anfrage' auf 'Online' setzen. Bei diesem Feld müssen Sie nun Ihre Benachrichtigungs-URL, die von der WBS kommt, eintragen.

 
Zahlungsart Postfinance

In diesem Bild ist eine Beispiel URL dargestellt. Sie sollten Ihre URL verwenden, die Sie in der WBS vorfinden.

 
Zahlungsart Postfinance

7. Transaktions-Feed - > Unter 'Sicherheit der Anfrageparameter', 'SHA-1-OUT'. Diese Signatur sollte bereits ausgefüllt sein. Kopieren Sie diese Signatur und fügen diese in der WBS ein (siehe Punkt g).

 
Zahlungsart Postfinance

8. Transaktions-Feed - > Unter 'HTTP-Anfrage für Statusänderungen' auf 'Für jede Offline-Statusänderung (Zahlung, Stornierung,...).' setzen und Benachrichtigungs-URL wie im Punkt 6 eingeben.

 
Zahlungsart Postfinance

9. Konfiguration - > Konto - > Währung - erforderliche Währungen wählen

 
Zahlungsart Postfinance
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail