*
Oberfläche

WBS Oberfläche

Variable Menü-Reiter

a) Überall in der WBS, wo solche Reiter-Leisten auftreten, können Sie die Reiter nach Ihren Wünschen in anderer Reihenfolge anordnen. Ziehen Sie jeden Reiter jeweils nach links oder rechts an die gewünschte Position (Drag & Drop).

b) Auch die Unter-Reiter können Sie beliebig verschieben.
 

Die WBS speichert diese Einstellungen und stellt die Reiter beim nächsten Start erneut an die Position.

 
WBS Öberfläche

Bearbeitungsfenster

Die verschiedenen Elemente in der WBS (Kontakte, Artikel, Newsletter usw.) werden in Bearbeitungsfenstern gepflegt. Diese Bearbeitungsfenster haben einige generell geltende Eigenschaften:
 

c) Jedes Bearbeitungsfenster zeigt in der rechten oberen Ecke ein Schließ-Kreuz. Wenn Sie dieses Kreuz anklicken, wird das Fenster geschlossen, bei vorher nicht abgespeicherten Änderungen kommt eine Sicherheitsabfrage. Mit dem Schließen können Änderungen auch bewusst annulliert werden, indem vorher nicht abgespeichert wird.

d) Felder mit einem kleinen Dreieck am rechten Rand sind Auswahlfelder. Beim Klick auf das Dreieck oder auf eine andere Stelle des Feldes öffnet sich eine Auswahlliste. Andere Einträge als die in der Auswahl angebotenen können in ein solches Feld nicht eingegeben werden.  

e) Mit der Erweiterungsecke können Sie das Eingabefeld in der Größe verändern, um eine bessere Übersicht zu erhalten. Ziehen Sie mit der Maus die Ecke nach unten und rechts.

 
WBS Öberfläche

Schrittmacher

Einige Vorgänge in der WBS erfordern die Einhaltung einer bestimmten Reihenfolge von Einzelaktionen (Verarbeitungsschritten). In diesen Fällen werden Sie von der WBS geführt. In einem zusätzlichen blauen Titelbalken sehen Sie alle Schritte des Vorgangs und können sofort erkennen, wie weit Sie den Vorgang bereits bearbeitet haben. 
 

f) Aktiver Schritt: Die in weißer Farbe dargestellten Schritte wurden bereits abgehackt. 

g) Zurück: Sie können jederzeit einen oder mehrere Schritte wiederholen, wenn Sie der Meinung sind, dass etwas noch nicht bedacht wurde. Klicken Sie dazu auf "Schritt zurück".

h) Weiter: Wenn Sie mit dem aktuellen Schritt fertig sind, klicken Sie auf "Schritt vorwärts", um den gesamten Vorgang fortzusetzen. Eine Fortsetzung in dieser Art ist erst dann möglich, wenn die WBS erkennt, dass der aktuelle Schritt erfüllt ist. Anderenfalls erhalten Sie einen Hinweis. 

 
WBS Öberfläche
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail