*
Generelle Einstellungen

Generelle Einstellungen

a) Gehen Sie zum Pfad Einstellungen - Factura - Generell.

b) Sie können eine Startnummer pro Dokument festlegen. Im ersten Feld können Sie Buchstaben verwenden, z.B. ein "NR" als Abkürzung für Rechnung. Im zweiten Feld wird eine Startnummer definiert. Diese kann nur aus Zahlen bestehen. In unserem Beispiel hat die erste erstellt Rechnung die Nummer: NR-1

 
Generelle Einstellungen

c) Hier werden die automatischen Mahnungen festgelegt. Zuerst stellen Sie ein nach wie vielen Tagen die Mahnung versendet wird. Darunter wird die Vorlage für die Mahnung ausgewählt. Als letztens kann noch ein Artikel für die Mahngebühr verrechnet werden.

In unserem Beispiel bekommt der Kunde eine Rechnung nach 40 Tagen bekommt dieser die erste Mahnung. Nach weiteren 20 Tagen wird die zweite Mahnung versendet und die letzte dann nach wieder 20 Tagen.

 
Generelle Einstellungen

d) WBS rechnet und berechnet in der Standardwährung. Sie können für jedes Land eine zweite Währung festlegen. In der Rechnung wird dann nebst der Standardwährung auch die Umrechnungswährung angezeigt. Die Umrechnungskurse werden täglich automatisch aktualisiert. Durch ein Häkchen unterhalb der Währung wählen Sie aus, dass nur die zweite Währung auf der Rechnung angezeigt werden soll.

e) Sie können pro Land eine Zweitwährung festlegen. Sie können einen festen Umrechnungskurs eingeben oder die Funktion "Automatisches Update" aktivieren. Diese Funktion aktualisiert automatisch einmal am Tag den Umrechnungskurs.

Somit können Sie je nach Land die korrekte Währung anzeigen lassen. Als Beispiel bekommen Kunden aus der Schweiz die Rechnung in CHF und Kunden aus Deutschland in Euro umgerechnet.

 
Generelle Einstellungen

f) Dieses Zahlungsziel wird automatisch bei der Erstellung einer Rechnung genommen.

 
Generelle Einstellungen
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail